Startseite

 

Portrait der Erich Kästner-Schule in Lörrach

 

Abteilung an der Kinderklinik
im St. Elisabethenkrankenhaus:

3 Schulräume (ehem. Cafeteria im 4. OG)
für Kinder und Jugendliche in längere
 Krankenhausbehandlung 

Abteilung für Patient/innen aus der
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie:

Schulhaus in der Humboldtstraße 14,
mit 4 Klassenzimmern, Gruppenraum,
Werkraum, Verwaltung, Lehrerzimmer.

8 – 12 Schülerinnen und Schüler

  • mit längerem Klinikaufenthalt
        (komplizierte Brüche, Entzündungen, Atemwegserkrankungen…)
  • mit chronischen Erkrankungen (Diabetes, Asthma,
        Darmerkrankungen, …)
  • mit psychosomatischen Erkrankungen (Bauchschmerz unklarer
        Genese, Enuresis, Enkopresis …)
  • Schülerinnen und Schüler mit Hausunterricht bei längerdauernden
        Erkrankungen, wenn der Schulbesuch nicht oder nur eingeschränkt
        möglich ist.


30 – 35 Schülerinnen und Schüler

  • mit massiven Aufmerksamkeits- und Teilleistungsstörungen
        (ADS, ADhS, LRS, Dyskalkulie)
  • mit dissozialem, delinquentem Verhalten
  • mit Depressionen
  • mit Angst- und Zwangsstörungen (Phobien, …), Psychosen
  • mit Essstörungen (Bulimie, Anorexie)
  • mit Autismus-Spektrum-Störung (Asperger Syndrom, …)
  • mit suizidalem Verhalten
  • dazu kommen max. 4 externe Schüler/innen
        (Aufnahmekriterien finden Sie unter "Downloads".)

Unser Lehrerkollegium setzt sich zusammen aus:
4 Grund- und Hauptschullehrer/innen, 2 Realschullehrerinnen, 3 Sonderschullehrer/innen
und 3 Gymnasiallehrer/innen (z.T. stundenweise abgeordnet)

Unser Schulleitungsteam: Werner Schelker, Sonderschulrektor und Sigrid Springmann-Preis, Sonderschulkonrektorin

↑ nach oben | Fragen, Kritik, Anregungen..? Feedback! - Artikel bearbeiten